Photovoltaik - Ihre eigene Energieerzeugung: formschön und langlebig

Seit 25 Jahren beschäftigen wir uns mit Alternativenergien
Eine der nachhaltigsten und effizientesten Möglichkeiten, Strom für das Eigenheim zu produzieren, sind Photovoltaikanlagen. Sie erzeugen Strom direkt aus dem Sonnenlicht, das in der Regel im Überfluß vorhanden und außerdem kostenlos ist. Überschüssige Energie kann dem Netzbetreiber verkauft werden bzw. werden in naher Zukunft Speicherlösungen auf den Markt kommen, die nicht nur effizient, sondern auch leistbar sind. Diese erlauben es, den tagsüber produzierten Strom für später „aufzuheben“. Damit lassen sich Nachtstunden, Schlechtwetterphasen oder nebelige Wintertage überbrücken.

Am Weg zu Ihrem Solarkraftwerk unterstützen wir Sie mit:

  • kompetenter Beratung (Erfahrung aus rund 700 gebauten Photovoltaikanalgen)
  • Erstellung eines unverbindlichen Angebotes
  • Erledigung der Behördenwege (Gemeinde und Netzanbieter)
  • Förderabwicklung
  • Lieferung und Montage
  • Inbetriebnahme
  • Übergabe inkl. Einschulung
  • Wartung ihrer PV-Anlage

Neben der Förderung von regenerativen Energien wird für jeden Einzelnen von uns die große Herausforderung der Zukunft sein, unseren Energieverbrauch zu senken, Energie effizient einzusetzen und verantwortungsvoll mit unseren Ressourcen umzugehen.

Es gibt 3 Möglichkeiten den aus Photovoltaikanlagen erzeugten Strom zu verwerten:

  • Volleinspeisung
    Die erzeugte Energie wird direkt in das Ortsnetz eingespeist und an das EVU (Energieversorgungsunternehmen, z. B. EVN) verkauft. Der Eigenbedarf wird aus dem Ortsnetz bezogen.
  • Überschusseinspeisung 
    Der erzeugte Strom wird gemeinsam mit dem Ortsnetz für den Eigenbedarf verwendet. Wird mehr Strom erzeugt als momentan an Bedarf ist wird ins Ortsnetz eingespeist.
  • Inselbetrieb
    Erzeugte Energie wird in Batterien gespeichert und bei Bedarf verbraucht.

Einen umfangreichen Leitfaden finden Sie in der Photovoltaik Fibel 2017 zum Download!

Download 2017